Datenschutzerklärung

 

Wir legen großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Aus diesem Grund stellen wir die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der seit dem 25. Mai 2018 geltenden Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO), sicher. Wir möchten Sie im Folgenden über die Zwecke informieren, für die Ihre Daten gesammelt und verwendet werden und wie Sie Ihre Rechte ausüben können. Unsere IT-Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen vor dem Zugriff, der Änderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch Unbefugte sowie vor Verlust und Zerstörung geschützt.

 

Name und Kontaktdaten 

 

Ets Hoffmann-Neu Matériaux SA 

50, rte de Luxembourg 

L-6633 Wasserbillig 

 

Telefon. : +352 74 00 20-1 

E-Mail: hoffneu@pt.lu 

Lux. Handelsregister: B27541

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der allgemeinen europäischen Datenschutzverordnung und der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz des Großherzogtums Luxemburg. Wir informieren Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie eine Frage haben, ein Angebot erstellen, ein Produkt reservieren oder einen Vertrag mit uns abschließen möchten (Kauf-, Miet-, Geschäfts- oder Bauverträge). Wir verarbeiten es zur Erfüllung und Erfüllung von Verträgen mit Kunden (einschließlich Zahlungsabwicklung und gegebenenfalls Bonitätsprüfung), zur Beantwortung und Erfüllung von Kundenanfragen sowie für interne Werbezwecke. Wir verwenden diese Daten auch, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen gegenüber den Behörden (z. B. Steuerverwaltung, Zollbehörden) zu erfüllen. Ihr Nachname, Vorname und Adresse sind die Mindestelemente, die erforderlich sind, um Sie bei Vertragsabschluss zu identifizieren. Abhängig von der gewählten Zahlungsart können Bankdaten erforderlich sein. Die Verarbeitung von Kundendaten unterliegt Art. 6 Abs. b, c und f DSGVO.

 

Für den Versand / Empfang der Ware ist vor Zahlung des Kaufpreises eine Bonitätsprüfung erforderlich (berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen).

Die Verarbeitung von Kundendaten unterliegt ART. 6 Abs.. b, c und f DSGVO.

 

Kontakt Formular

 

Wir verwenden die Daten, die Sie in dem Formular auf der Registerkarte "Kontakt" auf unserer Website angeben, um auf Ihre Anfrage zu antworten, vorvertragliche Maßnahmen zu ergreifen und im Falle eines Vertragsabschlusses diese Verträge auszuführen.

 

Die Verarbeitung dieser Daten unterliegt Art. 6 Abs. b DSGVO.

 

Gewinnspiel

 

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich zur Ausführung des Wettbewerbsvertrags, dh zur Ermittlung der Gewinner und zur Überweisung der Preise verwendet (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und werden nach 3 Monaten gelöscht. Eine stärkere Nutzung der Daten zu Werbezwecken erfolgt nur, wenn der Teilnehmer dies zulässt. Die personenbezogenen Daten auf der Teilnahmekarte sind für die Teilnahme am Wettbewerb und dessen Organisation erforderlich.

 

Verwendung von Cookies

 

Wenn Sie unsere Website nutzen, werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert und dem von Ihnen verwendeten Browser zugewiesen werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihrem Computer installieren. Sie dienen dazu, das Online-Angebot insgesamt benutzerfreundlicher und effizienter zu gestalten. Wir verwenden Cookies auch, um Sie bei zukünftigen Besuchen zu identifizieren, wenn Sie ein Konto bei uns haben. Andernfalls müssen Sie sich bei jedem Besuch erneut anmelden.

 

Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachstehend erläutert werden:

 

Vorübergehende Cookies

 

Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dies sind insbesondere Sitzungscookies. Sie speichern eine Sitzungskennung, mit der verschiedene Anforderungen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zugewiesen werden können. Dadurch kann Ihr Computer erkannt werden, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Sitzungscookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder den Browser schließen.

 

Permanente Cookies

 

Diese Cookies werden nach einem festgelegten Zeitraum automatisch gelöscht, der für jedes Cookie unterschiedlich sein kann. Sie können Cookies jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

 

Flash-Cookies

 

Die verwendeten Flash-Cookies werden nicht von Ihrem Browser gespeichert, sondern von Ihrem Flash-Plug-In. Wir verwenden auch HTML5-Speicherobjekte, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig vom verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn keine Flash-Cookies verarbeitet werden sollen, müssen Sie ein Add-On installieren, z. B. "Better Privacy" für Mozilla Firefox ( https://addons.mozilla.org/en/firefox/addon/betterprivacy/). ) oder das Adobe Flash Killer-Cookie für Google Chrome. Sie können die Verwendung von HTML5-Speicherobjekten verhindern, indem Sie den privaten Modus in Ihrem Browser verwenden. Wir empfehlen außerdem, dass Sie Ihre Cookies und den Browserverlauf regelmäßig manuell löschen.

 

Cookies blockieren

 

Sie können Ihre Browsereinstellungen nach Ihren Wünschen konfigurieren und beispielsweise Cookies von Dritten oder alle Cookies ablehnen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie derzeit möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

Rechtsgrundlage und Dauer der Registrierung

 

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Speicherdauer variieren und werden in den folgenden Abschnitten angegeben.

 

Website-Analyse

 

Für die Analyse und Optimierung unserer Websites verwenden wir verschiedene Dienste, die unten angegeben sind. Beispielsweise können wir die Anzahl der Benutzer, die unsere Website besuchen, die am häufigsten angeforderten Informationen oder die Art und Weise, wie Benutzer auf das Angebot zugreifen, analysieren. Insbesondere speichern wir Daten auf der Website, von der eine betroffene Person auf unsere Website gelangt ist (ein sogenannter "Referrer"), auf welche Seiten unserer Website der Benutzer zugegriffen hat oder wie oft und die Dauer eines Seitenbesuchs. Dies hilft uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Angebote zu erhöhen und zu verbessern. Die in diesem Zusammenhang gesammelten Daten werden nicht dazu verwendet, Benutzer persönlich zu identifizieren. Anonymisierte oder stark pseudonymisierte Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. Ich lasse. f DSGVO.

 

Werbung / Newsletter

Datenverarbeitung für Werbezwecke

Wir verwenden Ihre Daten nur für eigene Werbezwecke.

 

Wir möchten Sie über unsere neuen Produkte, unsere Dienstleistungen und unsere interessanten Veranstaltungen informieren. Wir verwenden Ihre Daten daher auch über Ihre Einkäufe hinaus, um bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Ereignisse zu empfehlen, die für Sie von Interesse sein könnten. Die Analyse der Kaufhistorie und das Versenden gezielter Werbung per Post oder E-Mail an bestehende Kunden erfolgt unter Wahrung Ihrer berechtigten Interessen nur für die Produkte und Dienstleistungen der Unternehmen Hoffmann-Neu . Das Versenden per E-Mail erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, per E-Mail an hoffneu@pt.lu.

 

Newsletter werden Ihnen nur mit ausdrücklicher Zustimmung zugesandt. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. Ich lasse. eine DSGVO.

 

Empfänger personenbezogener Daten

 

Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Unternehmen in der Europäischen Union weitergegeben:

 

  • Postdienstleister, Spediteure, Versanddienstleister, Dienstleister für die Zerstörung von Dokumenten / Datenmedien (z. B. Handwerker) und Lieferanten für die Erfüllung von Kundenmandaten

  • IT-Dienstleister im Rahmen der Softwarewartung und -unterstützung

  • Anbieter von Bonitätsprüfungs-, Inkasso- und Marketingdialogen

  • Übermittlung an die Behörden zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. Steuerverwaltung).

 

Wettbewerb

 

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer, die im Zusammenhang mit einem Wettbewerb erhoben werden, werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs, dh zur Ermittlung der Gewinner und zur Zustellung der Preise, verwendet und anschließend gelöscht. Eine stärkere Nutzung der Daten erfolgt nur, wenn der Teilnehmer dies zulässt.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes ist der für die Preisverleihung angegebene Veranstalter.

In Bezug auf Ihre Rechte als "betroffene Person"

Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit im Sinne von Art. 6 Abs. a oder Art. 9 Abs. 2  DSGVO, zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage dieser Zustimmung durchgeführten Verarbeitung bis zu ihrem Widerruf zu beeinträchtigen.

 

Dauer der Datenspeicherung

 

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es der beabsichtigte Zweck erfordert:

 

  • Kontaktformular / Angebotsdaten: 1 Jahr (Kundenfeedback)

  • Vertragsdokumente: 10 Jahre

  • IP-Daten: 3 Jahre (reguläre Verschreibung)

  • Wettbewerb: 3 Monate nach Ende des Wettbewerbs

 

Besteht für bestimmte Daten, die im Rahmen der Ausführung von Kaufverträgen verarbeitet werden (Nachweisdaten), eine Steueraufbewahrungspflicht, beträgt die Lagerzeit 10 Jahre. Während dieser Zeit ist die Datenverarbeitung eingeschränkt. Die Zurückbehaltungspflicht beginnt am Ende des Kalenderjahres, in dem das Angebot abgegeben oder der Vertrag abgeschlossen wurde.

 

Rechte der betroffenen Personen

 

Die Unternehmen Hoffmann-Neu garantieren alle Rechte Ihrer betroffenen Person.

 

Opposition gegen Werbung

 

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass die Gebühren die Übertragungskosten zu den Grundtarifen übersteigen. Zu diesem Zweck stehen folgende Kontakte zur Verfügung.

 

Widerruf der Einwilligung

 

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Widerspruchsrecht gegen die Bearbeitung nach Art. 6 Abs. e oder f DSGVO

 

Sie haben aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Absatz 1e oder f DSGVO auf der Grundlage folgender Vorschriften:

 

  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder für die Ausübung der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuständigen Behörde erforderlich

  • Die Verarbeitung ist zum Zwecke der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, es sei denn, die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person erfordern den Schutz personenbezogener Daten, insbesondere wenn die Betroffene ist ein Kind.

 

Wenn Sie Einwände erheben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können verbindliche, schutzwürdige Gründe nachweisen, die über Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten hinausgehen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Dies gilt auch für Profile, die auf diesen Bestimmungen basieren.

 

Andere Rechte

 

Sie haben gegenüber der für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Person folgende Rechte:

 

  • Recht auf Zugang der betroffenen Person gemäß Art. 15 DSGVO

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

  • Mitteilungspflicht nach Art. 19 DSGVO

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

  • Widerrufsrecht jederzeit im Sinne von Art. 6 Abs.a oder Art. 9 Abs. 2, ohne die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage dieser Zustimmung durchgeführten Verarbeitung bis zu ihrem Widerruf zu beeinträchtigen.

 

Kontakte: Wie kann ich meine oben genannten Rechte ausüben?

 

Wenn Sie spezifische Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Datenschutzmanager oder den Datenschutzkoordinator unter hoffneu@pt.lu.

 

Wir werden Ihre Anfragen unverzüglich und kostenlos gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bearbeiten und Sie über die von uns ergriffenen Maßnahmen informieren.

 

Sie haben auch das Recht, bei den Aufsichtsbehörden Berufung einzulegen.

 

Aktualisierung und Änderung

 

Von Zeit zu Zeit muss die Datenschutzerklärung an die tatsächlichen Bedingungen und den rechtlichen Kontext angepasst werden. Bitte konsultieren Sie immer die Datenschutzerklärung, bevor Sie unser Angebot nutzen, um über Änderungen oder Aktualisierungen informiert zu werden.

 

Stand: 08/03/2020